Română / English
Europäisches Theaterfestival Eurothalia

23. September 2022 19:30-21:30, Studiosaal des Ungarischen Staatstheaters Temeswar "Csiky Gergely"

(Un)korrekt

von Leta Popescu –– Regie: Leta Popescu

Produzent: Reactor de creație și experiment Cluj (RO)

Wenn die Mitglieder einer Familie völlig unterschiedliche Leben führen, dann wird die Grenze zwischen korrekt und unkorrekt sehr schmal. Sie ähnelt dann genau dem Ort, wo die Donau ins Schwarze Meer mündet. Ein ungewisser, düsterer Ort, wo sich die Gedanken der Verwandten mitten in der Nacht während eines Urlaubs im Delta verwandeln.

Die Aufführung (Un)korrekt behandelt die Fantasien und Sehnsüchte zweier unterschiedlicher Generationen. Gemeinsame Erinnerungen aufleben zu lassen, scheint der Wegzu sein, der alle wieder zusammenführt. Was aber geschieht, wenn sich unsere Erinnerungen unterscheiden?


12+   

______________________________

Mit: Alexandra Caras/Sânziana Tarța, Cătălin Filip, Oana Mardare, Alina Mișoc, Emõke Pál, Paul Sebastian Popa, Lucian Teodor Rus, Doru Taloș


Bühne: Lucia Mărneanu

Bühnenbewegung: Mihai Mihalcea

Klangatmosphäre: Oana Hodade

Video-Collage. Doru Vatavului

Regieassistenz und musikalisches Training: Dominik M. Iabloncic


Fotos

Auseinandersetzungen?